Frankreich: Collège Gaston Coûté, Meung-sur-Loire

Schloss Meung sur Loire
Schloss von Meung-sur-Loire
(www.all-free-photos.com)

 

Gundelfingen und Meung-sur-Loire, ein im Loire-Tal 20 Kilometer südwestlich von Orléans gelegenes Städtchen, sind seit 30 Jahren Partnerstädte. Im Schuljahr 2016/2017 fand erstmals ein Schüleraustausch zwischen dem Albert-Schweitzer-Gymnasium Gundelfingen und dem Collège Gaston Coûté in Meung-sur-Loire statt.

Lesen Sie hierzu auch den Bericht in der Badischen Zeitung vom 24. März 2016:
"17 Franzosen zu Gast - Erster Gundelfinger Schüleraustausch mit Meung-sur-Loire"
und den Artikel in der "Von Haus zu Haus" vom 24.03.2016:
"Französische Schüler zu Besuch".

Bei dem Austausch erhalten Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen eine Woche lang Einblicke in den französischen Schul- und Familienalltag. Dabei werden die Sprachkenntnisse wie von selbst vertieft und die interkulturelle Verständigung geübt.

Bei Ausflügen wird die kulturelle Vielfalt des Loire-Tals, das UNESCO-Weltkulturerbe ist, erkundet.

Alle zwei Jahre findet auch ein Gegenbesuch der französischen Schülergruppe in Gundelfingen statt. Die Plattform eTwinning ermöglicht es, sich über die Begegnungen hinaus in einem geschützen Raum, zu dem nur Teilnehmer des Austauschs Zugang haben, auszutauschen.

Bei Interesse besteht die Möglichkeit, für mehrere Wochen an einem vom Deutsch-französischen Jugendwerk geförderten Individualaustausch teilzunehmen.

Stefanie Heitzler

  

Austausch mit Meung-sur-Loire 2017/2018

Anmeldung zum Austausch

 

Meung sur Loire 2016 17

Teilnehmer des Austauschs 2017/2018

Schülerbericht 2017/2018 (folgt) 

 

 

Zum Seitenanfang