Aktuelles aus unserer Schule

asg

Earth Hour 2020: Trotz Corona ein Zeichen für unseren Planeten setzenKrass AG

Alle löschen am Samstag für eine Stunde das Licht.
28.März: 20:30-21:30 Uhr
https://www.wwf.de/earthhour/

 

asgVerschiebung der Abiturprüfungen und Absage aller außerunterrichtlichen Veranstaltungen

Mit dem Schreiben vom 20.3.2020 hat das Kultusministerium weitere Regelungen bzgl. Abschlussprüfungen und außerunterrichtlicher Veranstaltungen bekannt gegeben.
Danach ist gegenwärtig folgender Terminplan für die Abiturprüfungen am allgemeinbildenden Gymnasium vorgesehen:
1. Hauptprüfungstermine vom 18. bis zum 29. Mai 2020,
2. erster Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 26. Juni 2020,
3. aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
4. bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
5. mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.

Für die außerunterrichtlichen Veranstaltungen gilt folgende Regelung: Alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen sind bis Schuljahresende untersagt. Dies umfasst alle Studien- und Klassenfahrten im lnland wie in das Ausland sowie alle Schüleraustausche. Die hierdurch verursachten Stornierungskosten werden vom Land übernommen.

 

asgErreichbarkeit der Schule

Das Schulgebäude des Albert-Schweitzer-Schulzentrums ist für die Zeit der Schulschließung vom 17.3.2020 - 03.04.2020 geschlossen. Die Schülerinnen und Schüler der Notbetreuung werden zu den jeweiligen Zeiten eingelassen.
Das Sekretariat des ASG ist in diesem Zeitraum von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr besetzt und für telefonische Anfragen erreichbar.

 

asgNotfallbetreuung am ASG

Gemäß dem Schreiben der Kultusministerin vom 13.03.2020 wird das ASG für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 und 6, deren Erziehungsberechtigte beide (bei Alleinerziehenden die/der Alleinerziehende) beruflich in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine Notbetreuung einrichten, mit dem Ziel, die Arbeitsfähigkeit dieser Infrastruktur aufrecht zu erhalten.
Die Notfallbetreuung findet nach jetzigem Stand vom 17.03.2020 bis zum 03.04.2020 von montags bis donnerstags von 07.50 Uhr bis 15.30 Uhr und freitags von 7.50 Uhr bis 13.00 Uhr statt. Um bald Planungssicherheit zu haben, sind Eltern, die dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, gebeten, den dazu notwendigen Anmeldebogen möglichst bis Montag, 16.03., 12.30 Uhr im Sekretariat abzugeben oder es via Email oder Fax an das Sekretariat zu senden.
Kinder, die an der Notbetreuung teilnehmen, sollten ausreichend Verpflegung mitbringen, da für den Zeitraum der Schulschließung kein Cafeteria-Betrieb ist.

Liste der Tätigkeitsbereiche, die zur sog. kritischen Infrastruktur gehören:
- die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten)
- die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
- die Sicherstellung der öffentlichen lnfrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
- die Lebensmittelbranche
Zum Anmeldebogen zur Notfallbetreuung

 

asgSchulschließung des ASG ab Dienstag, 17.03.2020

Ab Dienstag, 17. März 2020 werden in Baden-Württemberg bis zum Ende der Osterferien am 18. April 2020 alle Schulen geschlossen. Damit findet auch am ASG ab Dienstag, 17.März 2020 kein Unterricht mehr statt, und es sind auch alle schulischen Veranstaltungen abgesagt. Wiederbeginn des regulären Unterrichts ist nach derzeitigem Stand Montag, 20. April 2020. Lesen Sie hierzu auch das Schreiben von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.

Für die anstehenden Abiturprüfungen gelten folgende Regelungen: Hinweise zu Prüfungen für die Zeit der Schulschließung und zur Abiturprüfung. Lesen Sie hierzu auch die Nachricht von Ministerialdirektor Michael Föll.

Nähere Informationen und den jeweils vollen Wortlaut der Schreiben des KM finden Sie auf der Hompage des KM.

Um für unsere Schülerinnen und Schüler eine Möglichkeit des Lernens und Weiterarbeitens anzubieten, haben wir eine Ordnerstruktur erstellt, die auf der Homepage unter dem Menüpunkt „U.-Material“ aufgerufen werden kann (oben rechts). Bitte melden Sie sich mit den Ihnen bekannten Zugangsdaten an, um auf die Unterrichtsmaterialien zugreifen zu können. Sollten die Zugangsdaten für den internen Bereich benötigt werden, bitten wir darum, sich unter Angabe von Name, Klasse und Geburtstags des Kindes via E-Mail an das Sekretariat zu wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Unter dem Menüpunkt „U.-Material“ können die Schülerinnen und Schüler für die an dem jeweiligen Tag nach Stundenplan unterrichteten Fächer Material herunterladen. Ab dem 17.03.2020 werden an Schultagen diese Materialien für die Klassen und Fächer nach Datum sortiert ab 8 Uhr morgens bereitstehen. Das Material wird für jeden Tag entsprechend eingestellt. Es genügt also einmal täglich das Material auf der Homepage zu sichten.

 

asgCoronavirus 11.03.2020

Das Robert-Koch-Institut klassifiziert seit heute zusätzlich die Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne) als Risikogebiet. Damit gilt auch für diese Region:
Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die sich aktuell oder in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, vermeiden - unabhängig von Symptome - unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause. Die 14 Tage sind aufgrund der Inkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen. Personen, die aus einem Risikogebiet zur Schule oder zur Arbeit an Schulen oder Kindergärten nach Baden-Württemberg pendeln, sollen entsprechend der Empfehlung für Reiserückkehrer aus Risikogebieten zunächst für 14 Tage zu Hause zu bleiben.
Nähere Informationen und den jeweils vollen Wortlaut der Schreiben des KM finden Sie auf der Hompage des KM. Die aktuelle Liste der Risikogebiete erhalten Sie auf der Homepage des RKI.

 

asgDie Garten-AG sagt DANKE!

Die Garten-AG bedankt sich ganz herzlich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern (zum Foto)! Ohne euch hätten wir es nie so schnell geschafft! Vielen Dank – es hat echt Spaß gemacht! Die Garten- und Schulhof-AG.

 

asgCoronavirus 10.03.2020

Das Robert-Koch-Institut hat zum 10.03.20 ganz Italien als Risikogebiet für Corona eingestuft. Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangenen 14 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, vermeiden - unabhängig von Symptomen - unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause. Die 14 Tage sind aufgrund der lnkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.
Aufgrund der Empfehlung des Ministeriums für Soziales und lntegration das französische Département  Haut-Rhin im südlichen Elsass wie ein Risikogebiet zu behandeln, hat das Kultusministerium mit Schreiben vom 10.03.20. für dieses Gebiet folgende Regelung getroffen:
Personen, die aus dem Département Haut-Rhin zur Schule oder Arbeit nach Baden-Württemberg pendeln, sollen entsprechend der Empfehlung für Reiserückkehrer aus Risikogebieten zunächst für 14 Tage zu Hause zu bleiben.

 

asgAbsage Frühjahrsbasar

Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich des Corona-Virus findet der für Freitag, 27. März 2020 geplante Frühlingsbasar leider nicht statt.
Ob und wann ein Ersatztermin gefunden werden kann, ist noch offen.

 

asgCoronavirus 06.03.2020

Das Robert-Koch-Institut hat die Liste der Risikogebiete auf die Autonome Provinz Bozen - Südtirol erweitert. Aufgrund dieser neuen Bewertung informiert das Kultusministerium alle Schulen im Land über die nachfolgenden zusätzlichen Regelungen, die umgehend umzusetzen sind:
- Alle Personen an Schulen und Kindergärten, die aktuell oder in den vergangenen 14 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, vermeiden - unabhängig von Symptomen - unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause. Die 14 Tage sind aufgrund der lnkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.
- Personen, die innerhalb der letzten l4 Tage Kontakt gehabt haben mit einer anderen Person, die in diesem Zeitraum aus einem Risikogebiet zurückgekehrt ist, können weiter uneingeschränkt am Schul- bzw. Kita-Betrieb teilnehmen. Sofern bei der Kontaktperson eine COVID-19-Erkankung festgestellt wird, veranlasst das örtliche Gesundheitsamt umgehend weitere Schritte.
Daneben bleiben bisherigen Regelungen erhalten. 
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des RKI.

 

asg

Anmeldung der neuen 5. Klassen (Schuljahr 2020/21)

Tag der offenen Tür für Schüler und Eltern: Freitag, 07. Februar 2020 von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Einladung zum Tag der offenen Tür
Anmeldung für die 5. Klasse mit Musikzug:
♦ Montag, 09. März 2020 von 12:00 Uhr - 16:00 Uhr
 Anmeldung für die 5. Klasse allgemein:
♦ Mittwoch, 11. März 2020 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
♦ Donnerstag, 12. März 2020 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Nähere Informationen zur Anmeldung am ASG und die Anmeldeformulare finden Sie hier.

 

Zum Seitenanfang